Förderprogramm Digitale Kompetenz

Für Schüler von 4. bis 13. Klasse aller Schularten sowie Schüler an Berufsschulen.

Der Ausweis der eigenen Computerkompetenz gehört seit Jahren in weiterführenden Schulen, Hochschulen und Universitäten sowie letztendlich in der modernen Arbeitswelt zu den wichtigsten Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere. In Wirtschaft wie Bildung ist der Einsatz passender Software Hauptpfeiler täglicher Arbeit und Kommunikation. PC, Smartphone und Tablet kennt jeder und wächst damit auf. Zwischendurch lernt man hie und da ein paar Tricks zur Bedienung, denn die Software ist oft selbsterklärend. Jedoch braucht meist eine Schularbeit, eine Präsentation oder eine Einladungskarte für die letzten Klicks fast genauso lange wie für den ganzen Inhalt. Der Grund ist, dass hinter vielen wirklich wichtigen Funktionen, die das Leben einfacher machen, eine eigene Logik der Programme steckt.

Mit dem neuen Programm füllt die IJM Stiftung eine wichtige Lücke im Master MINT Bildungsportfolio.