Förderprogramm Sprache inkl. Rosetta Stone

Allgemeine Informationen

Zielsetzung
Mit dem IJM Sprachprogramm ist es möglich eine oder mehrere Sprachen für den täglichen Einsatz praxissicher zu erlernen. Das Programm kann daher ergänzend zur Schule, Ausbildung und Studium sowie zur Vorbereitung auf einen Aufenthalt oder ein Praktikum im Ausland eingesetzt werden. Das Programm sorgt durch die stetige Sprachanwendung für eine gute Vorbereitung von mündlichen Abschlussprüfungen, wie der Mittleren Reife, dem Abitur sowie den mündlichen Prüfungen der Cambridge Zertifikate. Gleichzeitig bietet es sich für Zuwanderer an, die die Sprache Deutsch im täglichen Umgang brauchen, um die Sprachbarriere besser zu überwinden. Ferner kann das Programm als Propädeutikum, also als Vorbereitungskurs auf ein Studium belegt werden, da die Sprachen auch ohne jegliche Vorkenntnisse erlernt werden können.

Träger
Organisiert wird das Programm durch die Institut für Jugendmanagement (IJM) Stiftung Heidelberg. Durch die Verhandlung mit Programmanbietern bei der Abnahme größerer Kontingente ist es möglich, dass Schulen und Hochschulen für sehr günstige Konditionen ein großes Leistungspaket erhalten und so die individuelle schulergänzende Förderung von Schülern realisieren können. Sowohl sämtliche Verwaltungsschritte sowie die Betreuung bei allen Fragen während der Programmzeit werden durch die IJM Stiftung übernommen. Dadurch entsteht für die Schulen nur geringer Mehraufwand. Durch die stetige Vergrößerung der Teilnehmergruppe können darüber hinaus die Teilnehmerbeiträge stetig weiter gesenkt werden.

Zielgruppe
Zielgruppe sind alle jungen Menschen von 8 bis 26 Jahren. Eine bestimmte Leistungsfähigkeit, Empfehlungen oder sonstige Leistungsnachweise sind nicht erforderlich, da das Programm an alle Leistungsstärken anpassbar ist.Komponenten des IJM SprachprogrammsKernstück des Programms bildet das Sprachsystem Rosetta Stone, welches nach Muttersprachsmethode (Immersion) arbeitet. Das System ist über das Lernmanagementsystem des IJM erreichbar. Hier steht teilweise bei einzelnen Sprachen zusätzliches Übungsmaterial zum Download vorbereitet. Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr steht für alle Fragen eine Telefonhotline zu Verfügung. Optionale Sprach- und Kulturexpeditionen ergänzen das Angebot. Weitere Informationen zum Sprachsystem Rosetta Stone.

Verfügbare Lernsprachen
Das Online-Sprachenangebot von Rosetta Stone umfasst 25 Lernsprachen: Arabisch, Chinesisch (Mandarin), Deutsch, Englisch (Amerikanisch), Englisch (Britisch), Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Holländisch, Irisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Latein, Persisch (Farsi), Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Schwedisch, Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Spanien), Tagalog (Philippinen), Türkisch, Vietnamesisch.

Sprachzertifikate

Wer das Rosetta Stone (RS) System bis zu einer bestimmten Stufe durcharbeitet und mit den erforderlichen Punktanzahlen besteht, kann ein Sprachzertifikat der Young Business School mit Äquivalenzangabe zum Europäischen Referenzrahmen (CEF) erhalten. Die Kurse sind dabei in Levels eingeteilt. Das erfolgreiche Absolvieren des RS Levels 2 entspricht dem Level A1 gemäß  CEF, das erfolgreiche Absolvieren des RS Levels 3 entspricht dem Level A2 gemäß CEF und das erfolgreiche Absolvieren des RS Levels 5 entspricht dem Level B1 gemäß CEF.