Trainingsprogramm Mathematik

Zielgruppe
Das Programm ist für alle Schüler ab 4. Klasse unabhängig von der Leistungsfähigkeit geeignet. Ferner ist es als soziales Produkt konzipiert und sichert damit die Zugangsmöglichkeit für alle Kinder.

Zielsetzung des Programms    
Das Trainingsprogramm bietet den kompletten Mathematikstoff ab Klasse vier bis über Abiturniveau in Form von: Erklärungen, Übungen, Lerntests, Drilltests, Eingabemasken zur Aufgabenkontrolle sowie Erklärungs- und Übungsfilmen. Im Gegensatz zum Förderprogramm sind keine Korrekturen per Hand, keine strenge Kursführung und keine Zertifizierung enthalten. Es kann zur eigenen Übung, Nachhilfe und als Bibliothek für alle Mathethemen genutzt werden. Die Erklärungen und vorgerechneten Beispielaufgaben werden jeweils als PDF oder als Film bereitgestellt um auf die unterschiedlichen Lerntypen besser eingehen zu können. Das Programm eignet sich ebenfalls für Schüler, die in Eigenregie Stoff aufholen müssen oder aber ohne strukturierte Führung Stoff bearbeiten möchten. Das Material wird permanent ergänzt und überarbeitet. Eine Zertifizierung oder ein Ablegen von Leistungsnachweisen gibt es nicht.

Programmaufbau
Das Programm enthält die Bausteine 1,3,4 des Programmaufbaus (siehe Seite 4/5 Abschnitt c).

Leistungen
In dem Programm sind folgende Leistungen enthalten:

  • Zugang zur Lernmanagementplattform CASS und Bereitstellung des Kursmaterials, welches stetig verbessert und ausgebaut wird;
  • Technische Hotline.

Beitrag zur Kostendeckung
Der Beitrag beträgt bei jährlicher Zahlung 1,- Euro pro Woche.    
Der Betrag wird entweder jährlich mit 52,- oder monatlich mit 5,- Euro (verwaltungstechnisch teurer) per Einzug erhoben. Der Mindestbuchungszeitraum beträgt 12 Monate. Eine Zahlung per Rechnung ist für 12 Monate im Voraus möglich. Die Freischaltung erfolgt nach Zahlungseingang.         

Kündigung
Nach Aufnahme läuft das Förderprogramm für mindestens ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht drei Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Die Kündigungsfrist beim Einzugsverfahren beträgt drei Monate. Bei Rechnungszahlung endet das Programm automatisch nach Ablauf des bezahlten Zeitraums. Eine Kündigung ist nicht notwendig.

Programmaufbau
Der Kurs Mathematik gliedert sich in fünf klassische mathematische Bereiche, die in der 4./5. Klasse behandelt werden.

  • Rechnen mit Zahlen (Schriftliche Rechenverfahren…)
  • Zahlen (Dezimalzahlen, Römische Zahlen, Stellenschreibweise, Runden…)
  • Einheiten (Längen-, Gewichts-, Volumen-, Flächeneinheiten…)
  • Körper und Flächen (Verschiedene Flächen und Körper, Volumenberechnung…)
  • Zeichnen und Darstellen (Abstände, Spiegelungen, Koordinatensystem…)

Jeder Bereich besteht aus Kapiteln, die u.a. folgende Bestandteile beinhalten: Erklärung und Erklärungsfilm, Übungsaufgaben und Ergebniseingaben,   Lerntests und Drilltests. Ein nahtloser Übergang in das Propädeutikum der Young Business School (www.ybs.de), in dem der Stoff der Klassen 7 bis 12/13 in gleicher Weise vorliegt, ist möglich.


Nähere Informationen sind in der Programmausschreibung zu finden
[PDF Download].